Akademie der Kreativmacherei

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Für die Akademie der Kreativmacherei der Claudia Tetz-Froböse & Lutz Günther GbR, Katzenwinkel 28, 30966 Hemmingen, Deutschland, Telefon: +49 5101 590-9950, Telefax: +49 5101 590-8833 in der Ausführung für Endkunden (B2C) und Unternehmen (B2B).

Wir verwenden zur einfacheren Lesbarkeit in unseren AGBs nur die männliche Ansprache, wenden uns aber gleichermaßen an weibliche oder geschlechtsneutrale Personen.

1. Allgemeines

Alle Leistungen, die von der Akademie der Kreativmacherei für den Kunden erbracht werden, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Regelungen haben nur dann Geltung, wenn sie zwischen uns und dem Kunden individuell vereinbart wurden.

2. Nutzung von Online- und Selbstlern-Angeboten

2.1     Jeder Nutzer erhält von uns einen persönlichen Zugang. Die Nutzung der Online- und Selbstlern-Angebote ist auf diesen Teilnehmer und auf einen bestimmten Zeitraum begrenzt. Eine Weitergabe der Zugangsdaten an Dritte ist nicht erlaubt.
2.2     Die Akademie bietet digitale Lernangebote zu verschieden Themengebieten an und richtet sich an Privatpersonen und Unternehmen. Die Akademie umfasst hochwertig Lerninhalte von Fachexperten, Anwendungsbausteine, Umsetzungstipps und Handlungsanleitungen in digitaler Form. Zusätzlich zu den Selbstlern-Angeboten kann mit Hilfe der Online-Angebote ein individuelles Anliegen begleitet werden. Auf Wunsch unterstützt ein Coach 1:1 oder in Gruppenveranstaltungen die Arbeit an diesem Thema.
2.3     Zur Nutzung der Akademie müssen sich Nutzer im Buchungsprozess mit Ihren Daten registrieren und einen Account anlegen. Jeder Nutzer erhält so bei der Buchung eines Online- oder Selbstlernkurses der Akademie einen persönlichen Zugang zur Akademie. Eine Weitergabe der Zugangsdaten an Dritte ist nicht erlaubt. Wir sind berechtigt, Ihren Zugang zur Akademie ohne Angabe von Gründen zu sperren, falls Sie die von uns angebotenen Dienste über einen Zeitraum von 3 Jahren nicht genutzt haben. Über eine bevorstehende Sperrung wird der Nutzer mit einer Frist von 4 Wochen per E-Mail informiert. Jeder Nutzer ist berechtigt, den Akademie Account jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu löschen. Eine Löschung des Accounts entbindet nicht von einer Zahlungsverpflichtung.
2.4     Optional kann der Nutzer im Bestellprozess ein individuelles Coaching-Paket dazu buchen. Durch Anklicken des Bestell-Buttons geben Sie eine verbindliche Buchung eines Kurses bzw. eines Coaching-Paketes ab. Anschließend erhalten Sie eine Buchungsbestätigung per E-Mail.
2.5     Wir behalten uns ausdrücklich vor, Teile oder den gesamten Inhalt der einzelnen Lern-Angebote, sowie der Akademie-Plattform ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Bereitstellung zeitweise oder endgültig einzustellen. Über die endgültige Einstellung eines Kurses wird der Nutzer mit einer Frist von 4 Wochen vorab per E-Mail benachrichtigt.
2.6     Ein Onlinekurs kann, wenn nicht im Curriculum enthalten, optional mit einem individuellen Online-Coaching-Paket gebucht werden. Die Buchung eines Coaching-Paketes ist auch nachträglich zu einem Onlinekurs möglich. Nach der verbindlichen Buchung eines Coaching-Pakets, kann der Nutzer seine einzelnen Coaching-Termine direkt mit dem Coach vereinbaren. Nach Bestätigung des Termins per E-Mail wird der Nutzer vom Coach über die angegebene Telefonnummer oder über E-Mail kontaktiert. Kann der Nutzer an einem gebuchten und bestätigten Termin nicht teilnehmen, so verfällt diese Coaching-Einheit. Anstelle des angemeldeten Nutzers kann kein anderer Nutzer den gebuchten Coaching-Termin wahrnehmen. Der Nutzer kann ab Buchung eines Coaching-Pakets in einem Zeitraum von 12 Monaten die einzelnen Coaching-Termine in Abhängigkeit der Verfügbarkeit des Coaches abrufen. Wir behalten uns vor, bereits vereinbarte Coaching-Termine vor dem geplanten Termin aus wichtigen, von uns nicht zu vertretenden Gründen (z.B. plötzliche Erkrankung des Coaches, höhere Gewalt) zu verschieben oder die vorgesehenen Coaches durch andere hinsichtlich des angekündigten Themas gleich qualifizierte Personen zu ersetzen.
2.7     Das Vertrauensverhältnis zwischen allen Beteiligten erfordert strikte Vertraulichkeit. Wir verpflichten uns daher dazu, sämtliche Informationen, Daten oder Dokumente, welche dem Nutzer bzw. dem zugehörigen Unternehmen gehören, vertraulich zu behandeln, egal ob diese schriftlich oder mündlich erfolgten. Die Verpflichtung zur Vertraulichkeit findet Anwendung auch nach Beendigung des durchgeführten Coachings. Fälle, in welchen rechtliche Verpflichtungen in Bezug auf den Austausch von Informationen bestehen, oder in welchen wir seitens des Nutzers oder des Unternehmens explizit von ihrer Vertraulichkeitsverpflichtung entbunden sind, sind von dieser Regelung ausgenommen.
2.8     Wir bemühen uns, den Zugang zur Akademie permanent zu ermöglichen. Die jederzeitige Verfügbarkeit wird jedoch ausdrücklich nicht garantiert. Insbesondere kann aus technischen Gründen, etwa wegen erforderlicher Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten der Zugriff zeitweise beschränkt sein.

3. Widerrufsbelehrung

Unsere aktuelle Widerrufsbelehrung ist unter https://akademie.kreativmacherei.de/widerruf bzw. https://akademie.kreativmacherei.de/widerruf_fuer_digitale_inhalte abrufbar. Auf Wunsch senden wir diese kostenfrei in Papierform oder per E-Mail zu.

4. Lieferung nicht digitaler Produkte

4.1     Alle Artikel werden umgehend, sofern ab Lager verfügbar, ausgeliefert. Die Lieferung erfolgt sowohl innerhalb Deutschlands als auch in ausgewählte EU-Länder.
4.2     Soweit kein ausdrücklich verbindlicher Liefertermin vereinbart wurde, sind unsere Liefertermine bzw. Lieferfristen ausschließlich unverbindliche Angaben. Die Lieferung erfolgt nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut (bei Vorkasse) bzw. nach Vertragsschluss (bei Rechnungskauf). Bei Auslandslieferungen gilt Gleiches.
4.3     Sollte ein Artikel kurzfristig nicht verfügbar sein, informieren wir den Kunden per E-Mail über die zu erwartende Lieferzeit, sofern uns eine E-Mail-Adresse des Kunden vorliegt.
4.4     Die gesetzlichen Ansprüche des Kunden aus dem Kaufvertrag bleiben unberührt.

5. Verpackungs- und Versandkosten

5.1     Für Lieferungen innerhalb Deutschlands und ausgewählte EU-Länder berechnen wir den im Angebot festgelegten Verpackungs- und Versandpreis. Bei jeder Bestellung werden die Versandkosten separat ausgewiesen und mitgeteilt.
5.2     Eine Preisgestaltung nach Gewicht ist möglich und wird ebenfalls im Angebot separat ausgewiesen und mitgeteilt.

6. Zahlung und Eigentumsvorbehalt

6.1     Alle angegebenen Preise sind Bruttopreise in Euro, welche die gesetzliche Mehrwertsteuer beinhalten. Es gelten die am Bestelltag gültigen Preise.
6.2     Bei Lieferung innerhalb Deutschlands sind folgende Zahlweisen möglich:
• per Kreditkarte (Abbuchung erfolgt einige Werktage nach Versenden der Ware; zulässig sind folgende Kreditkarten: Mastercard, Visa, American Express, ggf. weitere)
• per Vorkasse (Der Kunde entrichtet den Kaufpreis per Überweisungen auf unser Konto.) Der Kunde erhält von uns eine E-Mail mit den genauen Rechnungsdaten, sofern uns seine E-Mail-Adresse vorliegt. Als Verwendungszweck bitten wir die Rechnungs- und/oder Kundennummer anzugeben.
• per Bankeinzug (nur für Abonnementprodukte und gegebener Bonität. Die Abbuchung erfolgt wie im Angebot angegeben und mitgeteilt.)
• per Rechnung (Der Kunde begleicht den Rechnungsbetrag wie in den Zahlungsbedingungen der Rechnung angegebenen Zeitraum per Überweisung auf unser Konto.)
6.3     Bei Auslandslieferungen sind folgende Zahlweisen möglich:
• per Kreditkarte (Abbuchung erfolgt einige Werktage nach Versenden der Ware; zulässig sind folgende Kreditkarten: Mastercard, Visa, American Express, ggf. weitere)
• per Vorkasse (Der Kunde entrichtet den Kaufpreis per Überweisungen auf unser Konto.) Der Kunde erhält von uns eine E-Mail mit den genauen Rechnungsdaten, sofern uns seine E-Mail-Adresse vorliegt. Als Verwendungszweck bitten wir die Rechnungs- und/oder Kundennummer anzugeben.
6.4     Bis zur vollständigen Bezahlung bleiben die gelieferten Waren unser Eigentum (Eigentumsvorbehalt nach §§158, 449 BGB). Über Zwangsvollstreckungsmaßnahmen Dritter in die Vorbehaltsware hat uns der Kunde unverzüglich unter Übergabe der für eine Intervention notwendigen Unterlagen zu unterrichten; dies gilt auch für Beeinträchtigungen sonstiger Art. Unabhängig davon hat der Kunde bereits im Vorhinein die Dritten auf die an der Ware bestehenden Rechte hinzuweisen.

7. Gewährleistung

7.1     Die Gewährleistungsfrist beträgt 2 Jahre, gerechnet ab Gefahrübergang. Diese Frist gilt auch für Ansprüche auf Ersatz von Mangelfolgeschäden, soweit keine Ansprüche aus unerlaubter Handlung geltend gemacht werden.
7.2     Soweit die in unserem Kreativmacherei-Shop, Prospekten, Anzeigen und sonstigen Angebotsunterlagen enthaltenen Angaben nicht von uns ausdrücklich als verbindlich bezeichnet worden sind, sind die dort enthaltenen Abbildungen oder Zeichnungen nur annähernd maßgebend.
7.3     Soweit der gelieferte Gegenstand nicht die zwischen dem Kunden und uns vereinbarte Beschaffenheit hat oder er sich nicht für die nach unserem Vertrag vorausgesetzten oder die Verwendung allgemein eignet oder er nicht die Eigenschaften, die der Kunde nach unseren öffentlichen Äußerungen erwarten konnten, hat, so sind wir zur Nacherfüllung verpflichtet. Dies gilt nicht, wenn wir aufgrund der gesetzlichen Regelungen zur Verweigerung der Nacherfüllung berechtigt sind.
7.4     Der Kunde hat zunächst die Wahl, ob die Nacherfüllung durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung erfolgen soll. Wir sind jedoch berechtigt, die vom Besteller gewählte Art der Nacherfüllung zu verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist und die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Kunden bleibt. Während der Nacherfüllung sind die Herabsetzung des Kaufpreises oder der Rücktritt vom Vertrag durch den Kunden ausgeschlossen. Eine Nachbesserung gilt mit dem erfolglosen zweiten Versuch als fehlgeschlagen, wenn sich nicht insbesondere aus der Art der Sache oder des Mangels oder den sonstigen Umständen etwas anderes ergibt. Ist die Nacherfüllung fehlgeschlagen oder haben wir die Nacherfüllung insgesamt verweigert, kann der Besteller nach seiner Wahl Herabsetzung des Kaufpreises (Minderung) verlangen oder den Rücktritt vom Vertrag erklären.
7.5     Schadensersatzansprüche zu den nachfolgenden Bedingungen wegen des Mangels kann der Kunde erst geltend machen, wenn die Nacherfüllung fehlgeschlagen ist oder wir die Nacherfüllung verweigert haben. Das Recht des Kunden zur Geltendmachung von weitergehenden Schadensersatzansprüchen zu den nachfolgenden Bedingungen bleibt davon unberührt.

8. Mängelhaftung

8.1     Wir haften unbeschadet vorstehender Regelungen und der nachfolgenden Haftungsbeschränkungen uneingeschränkt für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit, die auf einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung unserer gesetzlichen Vertretern oder unserer Erfüllungsgehilfen beruhen, sowie für Schäden, die von der Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz umfasst werden, sowie für alle Schäden, die auf vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzungen sowie Arglist, unserer gesetzlichen Vertreter oder unserer Erfüllungsgehilfen beruhen. Soweit wir bezüglich der Ware oder Teile derselben eine Beschaffenheits- und/oder Haltbarkeitsgarantie abgegeben hat, haften wir auch im Rahmen dieser Garantie. Für Schäden, die auf dem Fehlen der garantierten Beschaffenheit oder Haltbarkeit beruhen, aber nicht unmittelbar an der Ware eintreten, haften wir allerdings nur dann, wenn das Risiko eines solchen Schadens ersichtlich von der Beschaffenheits- und Haltbarkeitsgarantie erfasst ist.
8.2     Wir haften auch für Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht werden, soweit diese Fahrlässigkeit die Verletzung solcher Vertragspflichten betrifft, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist (Kardinalpflichten). Wir haften jedoch nur, soweit die Schäden in typischer Weise mit dem Vertrag verbunden und vorhersehbar sind. Bei einfachen fahrlässigen Verletzungen nicht vertragswesentlicher Nebenpflichten haften wir nicht. Die enthaltenen Haftungsbeschränkungen gelten auch, soweit die Haftung für die gesetzlichen Vertreter, leitenden Angestellten und sonstigen Erfüllungsgehilfen betroffen ist.
8.3     Eine weitergehende Haftung ist ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs ausgeschlossen. Soweit unsere Haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung unserer Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

9. Datenschutz

Unsere aktuelle Datenschutzerklärung ist unter https://kreativmacherei.de/datenschutzerklaerung abrufbar. Auf Wunsch senden wir diese kostenfrei in Papierform oder per E-Mail zu.

10. Urheberrecht

Die durch uns erstellten Inhalte und Werke auf unseren Webseiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen unserer schriftlichen Zustimmung. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten trotzdem Urheberrechtsverletzungen auffallen, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

11. Inhalte und Links auf unseren Seiten

11.1   Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Dienstanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.
11.2   Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Dienstanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt.
11.3   Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.
11.4   Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Wir können für diese fremden Inhalte also keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

12. Alternative Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und §36 VSBG eine Plattform zur Online- Streitbeilegung (OS) bereit, die unter https://ec.europa.eu/consumers/odr zu finden ist. Wir sind bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren teilzunehmen.

13. Verbraucherstreitbeilegung / Universalschlichtungsstelle

Wir nehmen an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil. Zuständig ist die Universalschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein (https://www.verbraucher-schlichter.de).

14. Schlussbestimmungen

Die Geltung des UN-Kaufrechts wird ausgeschlossen, es gilt deutsches Recht. Mit einer Bestellung werden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Akademie der Kreativmacherei anerkannt.

Hat der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder in einem anderen EU-Mitgliedstaat, ist ausschließlich Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus diesem Vertrag unser Geschäftssitz.

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden oder eine Lücke enthalten, so bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.

Druckbare Version

Wir haben eine druckbare Version unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen im pdf-Format erstellt, die hier gedruckt und/oder heruntergeladen werden kann.